MFA für 20-30 Std./Woche in der Hausarztpraxis Woernle gesucht

„Wir suchen ab sofort eine/n Arzthelfer/in oder Medizinische/n Fachangestellte/n für 20-30 Stunden/Woche. Auch kürzere Arbeitszeiten sind denkbar.

Unser Team hat sich 2016 nach Praxisübergabe neu zusammengefunden und ist offen und motiviert. Uns liegt viel an einer fachlich hoch qualifizierten und persönlich einfühlsamen Betreuung unserer Patientinnen und Patienten.

Wir bieten einen abwechslungsreichen, verantwortungsvollen, sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einer modernen und ganzheitlich orientierten Hausarztpraxis, mit tariflich angepasster, leistungsgerechter Vergütungsstruktur. Ihre persönliche und fachliche Entwicklung ist uns wichtig.
Aufgaben:

– Administrative Tätigkeiten in der Anmeldung/EDV/Terminvergabe/Praxisplanung, Patientenbetreuung,
– Labortätigkeiten wie Schnelltests und Blutentnahmen, aber auch (nach Anleitung) Verabreichung homöopathischer Medikamente und Injektionen,
-Lungenfunktions-/EKG-/Blutdruckmessung, Assistenz bei Fahrradergometrie und kleinchirurgischen Eingriffen/Verbandswechseln und im gesamten Praxisablauf.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Post oder Email um Sie kurzfristig kennenzulernen! Bitte geben Sie Ihren frühest möglichen Einstiegstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellung an.

Dr. Anna Woernle & Jan Woernle, Fachärzte für Allgemeinmedizin,
Birner Leitn 5
83125 Eggstätt
Tel.: 08056 1316 oder  0170 8843165

Corona – Sie können mithelfen

Sie können mithelfen in dem Sie auf das hören, was Ihnen die Politik seit Wochen wiederholt sagt:
Bleiben Sie Zuhause! Stay Home!
Besuchen Sie nicht Oma und Opa!
Schicken Sie Ihre Kinder nicht zu Ihren Freunden! (Ja, ich weiss: „wir sind doch alle gesund!“… Sind Sie vielleicht eben nicht!)
Auch für enge symptomlose (!) Kontaktpersonen eines COVID-Erkrankten gilt eine 14-tägige Quarantäne.

Bleiben Sie gesund!
Ihre Hausarzt-Praxis Woernle

Corona-Informationen & Links

Was bedeuten die Begriffe Inkubationszeit, Kontaktperson, Kategorie 1 und Quarantäne?

Schauen Sie sich das Video der Praxis Simon Weber, Raubling an:
Video auf YouTube ansehen

Hilfreiche Tipps & Informationen zur Corona-Infektion:
Kompakt für Sie zusammengestellt auf 2 Seiten (PDF-Download)

Hygienetipps (PDF Download)

Handlungsanweisung für Kontaktpersonen (PDF-Download)

Flyer für Patienten die an COVID-19 erkrankt sind (PDF-Download)

Weitere Informationen finden Sie auch hier:

Kassenärtzliche Vereinigung Bayern: www.kvb.de/coronavirus/

Robert-Koch-Institut: Hinweise zum ambulanten Management von COVID-19-Verdachtsfällen
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/ambulant.html

Risikobewertung zu COVID-19
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

SARS-CoV-2: Fallzahlen in Deutschland, China und weltweit
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Fallzahlen.html

Risikobewertung zu COVID-19
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikobewertung.html

Wir möchten ein ganz großes Dankeschön....

…all denen sagen, die uns in diesen schweren Zeiten unterstützen:
zuallererst unseren medizinischen Fachangestellten Frau Güra und Frau Terzenbach samt unserer Aushilfe Gabriele Weishäupl und unserer Putzfee Frau Imran, die uns – für Sie oft nicht sichtbar- mit vollem Einsatz solidarisch unterstützen, im Schichtwechsel aus dem Home-Office Ihre Anrufe entgegennehmen und für genügend Abstand und Hygiene in unserer Praxis sorgen.
Unserer Apotheke, die mit ihrem Fahrdienst noch mehr als sonst dafür sorgt, dass Sie bei Rezeptwünschen nicht in die Praxis kommen müssen.
Unserem Kollegen Dr. Simon Weber aus Raubling, dessen Homepage-Ideen wir übernehmen können und der uns Visiere gespendet hat.
Ihnen! Unseren lieben Patienten, die uns durch eine liebe Geste und vor allem die große Akzeptanz, Solidarität und Unterstützung zu den umfassenden Sicherheitsvorkehrungen helfen die Moral hochzuhalten!

Vielen Dank, dass Sie nicht mehr „einfach so“ kommen, sondern sich sogar für die Abholung von Überweisungen vorher telefonisch anmelden!
Denn unsere Terminplanung ist wichtiger denn je, um eine räumliche und zeitliche Trennung von akut-kranken und anderen Patienten zu ermöglichen!

Euch allen ein herzliches Vergelt’s Gott!

Aus dem Eggstätter Gmoa-Blattl

Bürgermeister Schartner begrüßte uns herzlich zur Praxisübernahme in Eggstätt!
Das Gmoa-Blattl berichtete darüber – und wir freuen uns sehr auf alle, die wir in unserer Praxis begrüßen dürfen.
Hier finden Sie den Beitrag im Gemeindeblatt als PDF .